Der polnische Lebensmittelhersteller Animex
warnt wegen möglicher Hygieneprobleme vor Dosenfleisch, das in
Deutschland unter der Markenbezeichnung „Yano Schweinefleisch fein
gewürzt, 300 g“ verkauft wird. Wie aus einer Meldung von
lebensmittelwarnung.

Braunschweig (dapd). Der polnische Lebensmittelhersteller Animex
warnt wegen möglicher Hygieneprobleme vor Dosenfleisch, das in
Deutschland unter der Markenbezeichnung „Yano Schweinefleisch fein
gewürzt, 300 g“ verkauft wird. Wie aus einer Meldung von
lebensmittelwarnung.de, dem gemeinsamen Internetportal der
Verbraucherministerien der Bundesländer, hervorgeht, kann es infolge
eines Verschlussfehlers zu Problemen kommen.

Von dem Rückruf betroffen sind den Angaben zufolge ausschließlich
Konservendosen mit der Aufschrift „Charge / MHD : L1232 /
03.04.2016“, die in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen,
Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt verkauft wurden. Käufer
dieses Artikels werden vom Hersteller gebeten, sich an die Leitung
des Supermarkts zu wenden, in dem sie das Fleisch erworben hatten.

(Die Verbraucherwarnung im Internet http://url.dapd.de/nPoFVh )

dapd.djn/T2012082702240/mhs/mwa

(Braunschweig)