Bei Android ist der Zugriff auf SD-Karten eingeschränkt

2013-02-05T11:30:04+01:00

Um den Speicher von Android-Smartphones und -Tablets zu erweitern, greifen Anwender auf eine microSD zurück. Bei vielen Geräten habe man aber nur eingeschränkten Zugriff auf den SD-Speicher, berichten die Experten der Zeitschrift "c't Android". Bei vielen Smartphones und Tablets ließen sich Apps weder direkt auf der microSD speichern noch zu einem späteren Zeitpunkt dorthin verschieben.