(dapd). Lachskoteletts vom Grill

Einfach

Zubereitungszeit: 25 Minuten Grillzeit: Lachskoteletts etwa 14 Minuten, Tomaten etwa 10 Minuten

4 Portionen

Pro Portion: E: 32 g, F: 41 g, Kh: 5 g

Zutaten: 4 Lachskoteletts (je etwa 180 g) etwas Zitronensaft 6 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl Salz frisch gemahlener Pfeffer 8 mittelgroße Tomaten 100 g Kräuterbutter ½ Kästchen Kresse

Außerdem: Alufolie

1. Die Lachskoteletts unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Lachskoteletts mit Zitronensaft beträufeln und mit Speiseöl bestreichen. Dann die Lachskoteletts mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Lachskoteletts auf den heißen Grill (gefettet) legen und von jeder Seite etwa 7 Minuten grillen. Während des Grillens den Lachs ab und zu mit etwas Speiseöl bestreichen.

3. Die Tomaten abspülen, trocken tupfen und die Stängelansätze entfernen. Tomaten an der runden Seite kreuzweise einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuterbutter in 16 Scheiben schneiden. Die Tomaten auf der eingeschnittenen Seite jeweils mit 1 Scheibe Kräuterbutter belegen. Je eine Tomate in einen Bogen Alufolie wickeln und etwa 10 Minuten mitgrillen.

4. Die Kresse abspülen, trocken tupfen und abschneiden. Die Lachskoteletts mit den restlichen Kräuterbutterscheiben und den ausgewickelten Tomaten servieren. Kresse zum Garnieren darüberstreuen.

Tipps: Die Lachskoteletts evtl. in einer Alu-Grillschale oder auf einem Stück Alufolie (beides dünn mit Speiseöl bestrichen) grillen. Die Kräuterbutter-Tomaten nicht in Alufolie wickeln, sondern direkt auf dem Grillrost (gefettet) grillen. Die Tomaten dann jedoch nur 5 Minuten mitgrillen. Die Kräuterbutter erst nach dem Grillen auf die Tomaten geben.

Entnommen aus: Blitz Grillen © Dr. Oetker Verlag KG, Bielefeld

dapd