München (dapd). Wer seine Bankgeschäfte online erledigen will findet bei der Postbank dafür ein akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest die Zeitschrift "chip" (Heft 8/2012) nach einem Vergleich aktueller Angebote. Neben einer umfassenden Servicepalette biete sie per TAN geschützte Überweisungsvorlagen und unterstütze zudem sogenannte Flickercodes, ein neues optisches Datenübertragungsverfahren, das für mehr Sicherheit beim Onlinebanking sorgen soll.

Im Kostenvergleich schnitt laut der Zeitschrift zwar die DKB am besten ab. Sie belegte in dem Vergleich aber den letzten Platz beim Service. Die beste Banking-App für das Erledigen von Bankgeschäften per Smartphone bietet demzufolge derzeit die Sparkasse, gefolgt von der Postbank. Dies gilt bei beiden Banken aber nur für iOS-Nutzer. Android-Kunden müssen auf eine abgespeckte App-Version zurückgreifen.

dapd