Warum ähneln sich manche Zwillinge mehr als andere?

2013-04-08T07:36:06+02:00

Kindersegen im Doppelpack - das ist ungewöhnlich, doch die Geschwisterpaare mit dem gleichen Geburtstag besitzen noch eine weitere Besonderheit. Es gibt nämlich zwei Kategorien: Manche Zwillinge sind kaum zu unterscheiden, während andere nur normale geschwisterliche Ähnlichkeiten zeigen. Es handelt sich dabei um sogenannte eineiige beziehungsweise zweieiige Zwillinge.

Warum ähneln sich manche Zwillinge mehr als andere?2013-04-08T07:36:06+02:00

Das Fliegen brachte Fledermäusen ein Super-Immunsystem ein

2012-12-27T09:06:03+01:00

Das Super-Immunsystem von Fledermäusen entstand möglicherweise als eine Art Nebenwirkung des Fliegens. Das schließt ein internationales Forscherteam aus der Analyse des Erbguts von zwei weitläufig miteinander verwandten Fledermausarten.

Das Fliegen brachte Fledermäusen ein Super-Immunsystem ein2012-12-27T09:06:03+01:00

Stadtvögel nutzen Zigarettenstummel zur Parasitenabwehr

2012-12-12T12:48:03+01:00

Stadtvögel polstern ihre Nester häufig mit zerrupften Zigarettenstummeln aus. Dass diese Art der Polsterung den Vögeln messbare gesundheitliche Vorteile bringt, hat jetzt ein mexikanisches Forscherteam nachgewiesen. Demnach wirken die nikotinhaltigen Zigarettenreste als Abwehrmittel gegen Parasiten.

Stadtvögel nutzen Zigarettenstummel zur Parasitenabwehr2012-12-12T12:48:03+01:00

Auch Menschenaffen haben eine Midlife-Crisis

2012-11-22T13:24:03+01:00

Die Midlife-Crisis ist offenbar keine Erfindung des Menschen: Auch Schimpansen und Orang-Utans sind in ihrer Lebensmitte unzufriedener und unglücklicher als in ihrer Jugend und im Alter, wie eine groß angelegte Studie eines internationalen Forscherteams zeigt. Die Wissenschaftler hatten Betreuer von insgesamt 508 Menschenaffen unterschiedlichen Alters nach deren psychischem Zustand befragt.

Auch Menschenaffen haben eine Midlife-Crisis2012-11-22T13:24:03+01:00

Bedrohte Wildkatzen vermehren sich in Deutschland wieder

2012-11-21T14:42:03+01:00

Die bedrohte Europäische Wildkatze breitet sich in Deutschland wieder aus. Sie kommt erstmals auch wieder in Wäldern vor, die zuvor als von ihr unbesiedelt galten. Das zeigen erste Ergebnisse eines mehrjährigen Projekts des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und des Bundesamts für Naturschutz (BfN), die heute im Kottenforst bei Bonn präsentiert wurden.

Bedrohte Wildkatzen vermehren sich in Deutschland wieder2012-11-21T14:42:03+01:00

Wilder Arabica-Kaffee könnte bis 2080 aussterben

2012-11-08T09:54:03+01:00

In 70 Jahren könnte es weltweit keinen wilden Arabica-Kaffee mehr geben. Denn der Klimawandel lässt die geeigneten Lebensräume für diese wichtige Kaffeesorte rapide verschwinden. Das haben britische und äthiopische Forscher anhand von Verbreitungskarten und Klimamodellen festgestellt.

Wilder Arabica-Kaffee könnte bis 2080 aussterben2012-11-08T09:54:03+01:00
Mehr Beiträge laden