Verbraucherzentralen hält Telefonabzocke weiter für ein Problem

2012-12-29T16:15:05+01:00

Werbeanrufe und dabei untergeschobene Verträge sind nach wie vor gängige Praxis einiger Unternehmen. Das geht aus einem am Dienstag vorgestellten Bericht der Verbraucherzentralen der Länder hervor. "Die Abzocker geben sich dreist als angebliche Verbraucherschützer, Datenschützer, Anwälte oder Behörden aus", sagte Rechtsexpertin Gabriele Emmrich in Bremen.

Verbraucherzentralen hält Telefonabzocke weiter für ein Problem2012-12-29T16:15:05+01:00

Alte Handys sicher und sinnvoll entsorgen

2012-12-18T09:24:04+01:00

Zu Weihnachten gab's ein neues Handy. Doch was tun mit dem Altgerät? Will man es weiterverkaufen oder gratis weitergeben, sollte man auf jeden Fall seine persönlichen Daten vor dem Zugriff Dritter schützen, wie die Experten der Zeitschrift "PC-Welt" in ihrer Onlineausgabe raten.

Alte Handys sicher und sinnvoll entsorgen2012-12-18T09:24:04+01:00

Mehr Auswahl bei Allnet-Flats

2012-12-13T11:18:02+01:00

Allnet-Flatrates werden für Vieltelefonierer immer günstiger. Pauschalpakete, die alle innerdeutschen Gespräche sowie mobiles Surfen per Smartphone abdecken, seien für maximal 30 Euro monatlich mittlerweile Standard, berichtet das Onlinemagazin teltarif.de. In vielen Fällen seien Tarifmodelle sogar schon für weniger als 20 Euro zu haben.

Mehr Auswahl bei Allnet-Flats2012-12-13T11:18:02+01:00

Nur ein Tag ohne Leitung

2012-12-10T09:24:02+01:00

Der Wechsel eines Telefon- oder Internetanbieters wird kundenfreundlicher. Grundsätzlich haben Nutzer den Anspruch, bei fristgemäßer Kündigung und neuem Vertragsabschluss nicht länger als einen Kalendertag ohne Leitung zu sein.

Nur ein Tag ohne Leitung2012-12-10T09:24:02+01:00

Vor Vertragsverlängerung Handy-Nutzung genau durchrechnen

2012-11-22T13:12:02+01:00

Wer regelmäßig nach zwei Jahren seinen Handyvertrag verlängert und ein neues - auf den ersten Blick sehr günstiges - Handy dazu nimmt, zahlt insgesamt oft zu viel. Denn häufig passten die Verträge nicht zum Nutzungsverhalten, sagt Rafaela Möhl vom Onlinemagazin "teltarif.de". Für das neue Mobiltelefon würden über die gesamte Vertragslaufzeit erhöhte Grundgebühren fällig.

Vor Vertragsverlängerung Handy-Nutzung genau durchrechnen2012-11-22T13:12:02+01:00

Kostenlose Warteschleifen bei Service-Rufnummern rücken näher

2012-11-19T22:25:04+01:00

Die Bundesnetzagentur stellt die Weichen für die Einführung kostenloser Warteschleifen bei telefonischen Service-Diensten. Am Montag begann die Aufsichtsbehörde mit der Vergabe der dazu benötigten neuen Rufnummern mit den Vorwahlen 0180-6 und 0180-7, wie sie in Bonn mitteilte.

Kostenlose Warteschleifen bei Service-Rufnummern rücken näher2012-11-19T22:25:04+01:00
Mehr Beiträge laden